Davids Biotechnologie GmbH
News Kontakt DE | EN
Welcome to Davids Biotechnologie
Information for english speaking customers

English speaking customers may visit our international homepage: www.davids-bio.com
Polyklonale Antikörper

Polyklonale Antikörper

Monoklonale Antikörper

Monoklonale Antikörper

Produktion von monoklonalen Antikörpern

Antikörper Produktion

Antigene für die Antikörperproduktion

Antigen Produktion




Ihr kundenspezifischer Antikörperhersteller seit 1996

Davids Biotechnologie wurde 1996 in Regensburg, einer Weltkulturerbestadt in Deutschland gegründet. Wir bieten alle Arten von kundenspezifischen Antikörpern oder auch "Custom Antibodies" an. Polyklonale Antikörper aus Kaninchen, Hühnereiern, Mäusen, Ratten oder Meerschweinchen. Die Entwicklung von monoklonalen Antikörpern aus Mäusen oder Ratten. Wir produzieren Antikörper von einem beliebigen vom Kunden bereitgestellten Antigen oder von einem von uns hergestelltem Antigen. Wir haben Methoden enwickelt, um Antikörper Tier- und Umweltfreundlich zu entwickeln. Diese führen zu effizienten Methoden, die sich auch im Preis widerspiegeln. Des Weiteren hat Davids Biotechnologie auch Methoden entwickelt, um Antikörper in 28 Tagen (SuperFast) oder mit einer sehr geringen Menge an Antigen (LowDose) zu produzieren.

Unsere Reinigungsmethoden sind gut etabliert und wir bieten neben Affinitätsreinigungen auch die Reinigung mittels ProteinA, Größenausschluss oder Ionenaustausch an. Weitere Reinigungsmethoden, die zu Ihrem Antikörperprojekt passen, wie die Reinigung von IgM Antikörpern können ebenfalls durchgeführt werden. Auch die Entfernung (Depletion) von nicht gewünschten Antikörpern aus dem Antiserum ist möglich.

Wir bieten verschiedenste Möglichkeiten an, Ihr Antigen zu produzieren. Peptid Antikörper, Protein Expression, SDS-Extraktionen aus Gelstücken und weitere Möglichkeitenzur Generierung Ihres Antigens für die Antikörperproduktion können wir für Sie durchgühren.

Zusätzlich könnne wir Ihre Antikörper Modifizieren. Fragmentierungen, Enzym- oder Farbstoffkonjugationen an die Antikörper sind möglich. In unserem Shop können Sie Antikörper, Proteine, Kits oder Puffer bestellen.

Antikörper Informationen - Issue IV

Phospho-Spezifische Antikörper

Phosphorylierung von Proteinen kann eine wichtige Rolle in der Aktivität und in der Stabilität der Proteine spielen. Phospho-Antikörper erkennen den Status der Phosphorylierungsstellen. Unser Komplettangebot beinhaltet alle Schritte, die für die Erfolgreiche Produktion von Phospho-Antikörpern benötigt werden:

  • Synthese und Konjugation des Phosphopeptids
  • Synthese des nicht-Phospho-Peptids für die Depletion
  • Immunisierung der Tiere
  • Affnitätsreinigung mit dem Phospho-Peptid
  • Depletion mit dem nicht-Phospho-Peptid, um nicht-Spezifische-Antikörper zu entfernen
  • Sie erhalten phosphospezifische Antikörper, ein Aliquot des Phospho-Peptids, ein Aliquot des nicht-Phospho-Peptids, Preimmunserum und ein Protokoll


Phosphospecific Antibody Production Scheme


Former Issues


Peptide Antibodies

Dieses Mal stehen Peptidantikörper im Fokus: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit Antikörper gegen ein beliebiges Protein zu erstellen von dem Sie lediglich die Proteinsequenz kennen. Die Produktion und Reinigung des Proteins ist nicht erforderlich. Wir helfen Ihnen Peptide zu bestimmen, die Ihr Protein repräsentieren (siehe Info Box). Diese Peptide müssen eine gute Antigenizität und Löslichkeit besitzen. Zudem sollten Sie gute Epitope haben. Zur Erhöhung der Wahrscheinlichkeit das beste Peptid für Ihre spezielle Anwendung zu synthetisieren können wir ein Tier mit zwei oder mehr Peptiden immunisieren. Dies erhöht die Chance das beste Peptid zu verwenden enorm.
Die synthetisierten Peptide werden an einem Carrier Molekül, wie zum Beispiel KLH, konjugiert. Dies verbessert die Antigenpräsentation bei kleinen Peptiden. Die Synthese, Konjugation und/oder die Immunisierungen können wir durchführen.

Wir produzieren Peptidantikörper in Kaninchen, Hühnern, Mäusen oder anderen Tieren. Sie müssen uns lediglich Ihre Proteinsequenz (Aminosäure-One-Letter-Code bevorzugt) schicken. Wir analysieren Ihre Sequenz kostenlos und behandeln Ihre Daten vertrauenswürdig. Eine Bestellung kommt erst zustande, wenn Sie eines oder mehrere der vorgeschlagenen Peptide bestätigen. Für weitere Informationen können Sie zu unserer Peptidsektion gehen: Peptidantikörper

Peptidantikörper Schema

Affinitätsreinigung

Affinitätsreinigung ist ein chromatografisches Verfahren, welches verwendet wird, um Moleküle in einer Lösung zu separieren. Das zu separierende Molekül (z. B. Antikörper) stellt eine spezifische Interaktion zwischen der Affinitätsmatrix (z. B. Antigen kovalent gebunden an der Affinitätsmatrix) her. Alle nicht-spezifischen Moleküle (z. B. Antikörper, die nicht das Antigen binden) können nicht an der Affinitätsmatrix binden und werden entfernt. Die spezifisch gebundenen Moleküle werden anschließend entfernt. Neben der Verwendung für Antikörper kann die Affinitätsreinigung auch bei Enzym-Substrat-Interaktionen oder Rezeptor-Ligand-Interaktionen verwendet werden.
Affinitätsgereinigte Antikörper haben Vorteile in vielen Anwendungen. Sie können in der Regel höher Konzentriert mit einem geringeren Hintergrund eingesetzt werden. Dies ist vor allem in Anwendungen, wie IHC, WesternBlot oder DotBlots hilfreich.
Der erste Schritt der Affinitäsreinigung ist die Produktion der Affinitätsmatrix. Für jeden Antikörper wird eine spezifische Matrix hergestellt. Das Matrixmaterial wird mit dem Antigen unter speziellen Bedingungen inkubiert. Unter diesen Bedingungen bilden sich kovalente Bindungen zwischen dem Matrixmaterial und dem Antigen. Im nächsten Schritt wird das Antiserum oder die PrepI von Hühnereigelbantikörpern mit der Affinitätsmatrix gereinigt. Die spezifischen Antikörper (rot im Bild) binden das Antigen (orange im Bild), während die unspezifischen Antikörper (blau im Bild) nicht binden und aus dem Serum gewaschen werden. Die spezifischen Antikörper werden im Anschluß eluiert.
Für weitere Informationen gehen Sie auf unsere Reinigungs Seite.

Affinitätsreinigung Schema

SDS-Gel Reinigung

Wir können Ihr Protein aus dem SDS-gel für die Immunisierungen verwenden. Durch die Gelextraktion müssen keine komplizierten Reinigungsschritte unternommen werden. Dies spart Zeit und Kosten. Zudem werden kleine Verunreinigungen durch andere Proteine entfernt.
Die Gelextraktion ist einfach: Stellen Sie eine Proteinlösung mit mindestens 0,5 mg Protein pro Kaninchen her. Wenn Sie eine Affinitätsreinigung möchten benötigen wir weitere 0,5 mg Protein. Tragen Sie die Proteinlösung auf mehrere Gelbanden auf und lassen das Gel laufen. Nach dem Färben mit Coomassie und dem Entfärben können Sie Ihre spezifischen Proteinbanden herausschneiden. Geben Sie alle Gelstücke in ein 2-ml oder 15-ml Tube und schicken Sie es ohne Zugabe von Flüssigkeiten bei Raumtemperatur an: Davids Biotechnologie GmbH, Röntgenstrasse 3, 93055 Regensburg, Germany.

Die Antikörper, die mit SDS-Gelextraktionen produziert werden sind in der Regel sehr gut für Anwendungen, wie WesternBlots und Anwendungen in denen Sie denaturierte Proteine detektieren möchten geeignet. Allerdings gibt es Anwendungen, bei denen Sie das native Protein detektieren möchten, in denen Antikörpern vom nativem rekombinanten Protein Vorteile haben.

Gel Extraction Scheme

Impressum | Datenschutzerklärung | Kontakt | AGB | Qualitätskontrolle

Davids Biotechnologie GmbHemail:info@davids-bio.com
Röntgenstraße 3phone:0941-948228
93055 Regensburgfax:0941-9468119
Germany